Sommer 2018

Eigentlich dauert der Sommer heuer ja schon seit Mitte April, die eigentlichen Boten des Sommers kamen auch etwas früher.

Bilder vom 12. Juli 2018

Sommer ist - wenn

 

..... die Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum) die letzten Blüten des Türkenbund (Lilium martagon) besuchen.


..... wir solche Wiesen sehen.

 

..... der Braune Waldvogel (Aphantopus hyperantus) auf der Blüte des Ochsenauges (Buphthalmum salicifolium) zu sehen ist.

 

..... die Samen des Wiesenbocksbarts (Tragopogon pratensis) kurz vor dem "Abflug" sind.

 

..... die Große Braunelle (Prunella grandiflora) blüht.

 

..... ein Großes Heupferd (Tettigonia viridissima) in der Hortensie sitzt.

 

..... noch eine letzte Händelwurz (Gymnadenia densiflora) blüht.

 

..... die Flockenblumen (Centaurea jacaea) an Wegrändern und Rainen blühen.

 

..... ein Blutströpfchen leuchtet (Zygaena filipendula).

 

..... ein ganzer Reigen von Blutströpfchen (Zygaena purpuralis) auf einer Knautie nach Nektar suchen.

 

..... eine Sattelschrecke (Ephippigera ephippiger) in einer Graslilie (Anthericum ramosum) sitzt.

 

..... Schachbrettfalter (Melanargia galathea) die Flockenblumen besuchen.

 

..... eine Krabbenspinne (Misumena vatia) eine Schwebfliege gefangen hat.

 

..... die Rehgeiß (Capreolus capreolus) ihre schon recht großen Zwillinge führt.