2019 - Schnappschüsse aus Garten und Wintergarten

Die neuesten Bilder befinden sich immer oben.
20. Mai 2019 - Knautien oder Witwenblumen sind Wiesenblumen die vor allem auch an Ackerrainen wachsen. Man sollte am besten erst mähen, wenn sie ausgesamt haben.

 

20. Mai 2019 - Hasenglöckchen blühen auch in einer Blumenwiese. Nicht vor Juli mähen, dann überleben sie auch.

 

20. April 2019 - Die dunkle Akelei habe ich bisher nur in den Alpen gefunden. - Akeleien lassen sich leicht aus Samen ziehen.

 

20. Mai 2019 - Jetzt ist die Blütezeit des Stängellosen Enzians.

 

20. April 2019 - Die Polsterstrohblume ist bestens für den Steingarten geeignet. Gegen extreme Trockenheit, so wie im Vorjahr, sind sie jedoch recht empfindlich.
25. April 2019 - Der Bergwundklee ist eine eher alpine Pflanze. Lässt sich aber gut im Steingarten pflegen.

 

24. April 2019 - In einem Steingarten, wie er sein soll, wachsen Pflanzen, wie hier das Buchsblättrige Kreuzblümchen zwischen den Steinen. Ein wenig Pflege ist nötig. Schmetterlinge und Bienen sind hier zuhause.
16. April 2019 - Die Frühlingsgedenkemein erstrahlen in einem besonders schönen Blau. Sie zählen zu den Borretschgewächsen und sind zu den Vergissmeinnicht verwandt.

 

16. April 2019 - Ein Tagpfauenauge, das überwintert hat, auf einem Busch, der zum Rosmarinseidelbast verwandt ist.

 

16. April 2018 - Immer schön, die Buschwindröschen. Kann man natürlich auch im Garten halten.

 

16. April 2019 - Im Garten blühen jetzt auch die Buchsblättrigen Kreuzblümchen. Eine immergrüne Pflanze, die man im Jura findet.
8. März 2018 - Diese Orchidee pflege ich seit über 10 Jahren. Es ist eine Dendrobiumart (vermutlich Dendrobium kingianum) die im ungeheizten Wintergarten mit Temperaturen von 5 bis 30°Celsius gehalten werden kann. Die Kältephase ist sogar notwendig, damit die Pflanze zur Blüte gelangt.


Von oben betrachtet sind die Blüten besonders eindrucksvoll.
24. März 2019 - Die Gewöhnliche Küchenschelle blüht. Zuhause ist sie bei uns im Jura.