Im vorigen Jahrhundert gab es zwischen Eslarn und Neustadt an der Waldnaab eine Bahnlinie. Der Zug wurde noch gezogen von einer richtigen Dampflok, später dann auch von dieselbetriebenen Loks.  

Den Zug nannte man kurz den "Eslarner Bockl".  

Nach Einstellung der Bahnlinie überlegte man, ob man auf der Bahntrasse einen Radweg bauen könnte.  

Man hat also den Radweg gebaut und so ganz nebenbei kann man eine Strecke zwischen Pleystein und Vohenstrauß bei günstiger Schneelage als Langlaufloipe präparieren.

Der Radweg heißt Bocklradweg oder kurz  

Bocklweg.

Nachfolgend also von der Bocklwegloipe ein paar Fotos vom Januar 2015  

Hoffen wir also wieder auf ein wenig Schnee, es darf auch etwas mehr sein!